News

Karlo DD7OI SK

Letzten Samstag war er noch voller Tatendrang auf unserer Mitgliederversammlung. Wie man ihn kannte, brachte er viele Ideen ein, er erklärte sich spontan bereit, für Nord >< Link im Stadthaus Laatzen ein AfuBarCamp durchzuführen. 

Jetzt erreichte uns, für alle überraschend, die Nachricht, dass Karlo DD7OI am vergangenen Dienstag sein Mikrofon für immer aus der Hand gelegt hat.

Wenn es was zu tun gab, Karlo war dabei, half wo er konnte. Er hatte viele Ideen, war aber immer bereit, bei der Umsetzung tatkräftig dabei zu sein. Er war, durch seine Kontakte, auch über sein ehemaliges QRL, die IBM Deutschland, ein Stammgast auf vielen Amateurfunk-Veranstaltungen. Bei vielen hat ein sich dann auch eingebracht. Karlo gehörte einfach dazu. Er war ja auch irgendwie unverkennbar: Ohne Hut habe ich in eigentlich nie gesehen. 

Aber nicht nur der Amateurfunk hat ihn interessiert. Er war aktiver Pfadfinder. Er war in so ziemlichen allen sozialen Netzwerken zu Hause. Und er versuchte alles mit einander zu verbinden. Das JOTA (Jamboree On The Air) war eine Möglichkeit, Pfadfinder und Amateurfunker zusammen zu bringen und all dieses hat er über die sozialen Netzwerke promotet.

Karlo, Du fehlst uns schon jetzt, wir werden Dir ein dauerndes Andenken bewahren.

Karsten DC7OS

<< Zur vorigen Seite

Letzte Änderung am  19.10.2018

Alles über digitale Betriebsarten im Amateurfunk: PacketRadio, DigitalVoice, HAMNET und vieles mehr